Herzliche Einladung im Restaurant "Jedermann"

Die Idee der Klassen BS 1 und BS 2 war es, in diesem Jahr den letzten Tag vor den Weihnachtsferien ganz besonders feierlich zu begehen. Wir wollten gerne zum Weihnachtsbrunch. Eine passende Örtlichkeit war schnell gefunden. Das Restaurant “Jedermann” in Straßkirchen war genau das, was wir suchten. Die Überraschung war groß, als der Inhaber Sebastian Völkl uns bereits bei der telefonischen Reservierung mitteilte, dass er die beiden Klassen gerne dazu einladen möchte.
So machten wir uns am Freitag, den 20. Dezember 2019, für diesen besonderen Ausflug entsprechend “herausgeputzt” und mit Wichtelgeschenken beladen auf den Weg – 21 Schüler und ihre Betreuer. Als wir im Jedermann – das an diesem Morgen nur für uns reserviert war – ankamen wartete bereits ein festlich geschmückter, reich gedeckter Tisch auf uns….und es wurden fortlaufend weitere Köstlichkeiten aufgetragen. Im Hintergrund lief stimmungsvolle Weihnachtsmusik und der Besitzer – der früher selbst einmal als Zivildienstleistender im Bildungszentrum St. Wolfgang gearbeitet hat – seine Frau Steffi und der Koch Thomas begrüßten jeden Gast einzeln mit Handschlag. Für die Schüler stellte dieser Restaurantbesuch einen ganz besonderen Schlusspunkt für ein ereignisreiches Berufsschulstufenjahr dar, nicht zuletzt, weil jeder, der dies wollte mit dem “Chef” persönlich sein eigenes gewünschtes Heißgetränk an einer professionellen Kaffeemaschine hinter der Theke zubereiten oder auf Wunsch auch in die Küche spähen durfte. Die Besitzer nahmen sich viel Zeit für uns alle und haben uns einen ganz besonderen, festlichen Jahresabschluss beschert, den wir sicherlich kulinarisch wie, auch menschlich nicht so schnell vergessen werden!
Ein herzliches “Vergelt´s Gott” dafür!

Text und Foto: Angela Blindzellner

Im Bild: Die Klassen BS 1 und BS 2 mit Sebastian und Steffi Völkl (ganz rechts und kleines Bild oben)